Mehr Zeit fürs Hauptgeschäft, dank Cloud-Lösung –

Pressemitteilung

Rotkreuz, im März 2014 – Als beim Malergeschäft Durrer AG in Luzern die IT-Infrastruktur ihre Kapazitätsgrenze erreichte, gab es zwei Optionen. Einen Infrastrukturausbau der Informatik oder mit der Cloud-Lösung BRZ.DOMUS.Connect die IT-Verantwortung auslagern und ortsunabhängigen Zugriff auf BRZ.DOMUS advanced haben. Die Entscheidung fiel leicht.


Das Malergeschäft Durrer AG wurde 1912 in Luzern gegründet. Mit Ivo Durrer, dem heutigen Geschäftsleiter und seinen beiden Brüdern arbeitet schon die vierte Generation aktiv im Familienbetrieb mit. Wie sein Vater Guido Durrer, der den Betrieb in den 80er Jahren übernahm, pflegt er die Leidenschaft für das Maler-Handwerk und engagiert sich in der Politik. Unter dem Motto "Farbwelten" bietet das Malergeschäft Durrer AG mit ihren 25 Mitarbeitenden eine breite Palette an Dienstleistungen rund um das Thema Farbe an: von der Wohnungsrenovation bis zur Konzerthalle – von der Fassadenerneuerung bis zur Kirchenrestauration. Als Lehrbetrieb engagiert sich das Malergeschäft Durrer AG auch für den Nachwuchs des Malerberufes.


Mehr Zeit fürs Hauptgeschäft, dank Cloud-Lösung von BRZ

Die Hardware stösst an ihre Grenzen

Für die Administration – von der Auftragsabwicklung bis zur Finanzbuchhaltung – ist bei dem Malergeschäft Durrer AG seit Jahren die Software-Lösung BRZ.DOMUS advanced im Einsatz. 2013 stiess die bestehende IT-Infrastruktur langsam an die Grenzen. Durch die ständig steigende Datenmenge wurde das System immer langsamer und der Speicherplatz knapp.


Malergeschäft Durrer AG in Luzern

Neuer Server oder Cloud-Lösung?

Um wieder effizient arbeiten zu können, hätte man die IT-Infrastruktur erneuern müssen. Bei nur drei Arbeitsplätzen stellte sich allerdings schnell die Kosten- / Nutzen-Frage. Da die BRZ bei dem Malergeschäft Durrer AG die Informatik-Hardware sowie die Software betreut, konnte nach einer ausführlichen Beratung die Cloud-Lösung BRZ.DOMUS.Connect empfohlen werden.

"Wir sind zu dritt im Büro und da fehlt einfach die Zeit, um sich auch noch um die IT zu kümmern."

Das BRZ-Rechenzentrum übernimmt bei der Cloud-Lösung BRZ.DOMUS.Connect die Aufgaben des lokalen DOMUS-Servers. Der Zugriff auf BRZ.DOMUS advanced erfolgt über das Internet mittels einer verschlüsselten Datenverbindung. Die Updates und regelmässige Datensicherung werden durch die BRZ gewährleistet. Die Entscheidung für BRZ.DOMUS.Connect war somit einfach. Jetzt ging es um die Umsetzung, die bei laufendem Betrieb stattfinden sollte. Auch die Integration der bestehenden Zeiterfassung war eine weitere Herausforderung.

"BRZ hat sich sehr unseren Wünschen betreffend der Umsetzungsphasen angepasst. Wir konnten immer wieder rasch an die Arbeit – ohne grosse Ausfälle. Und in enger Zusammenarbeit mit BRZ wurde für den Import und Export der Zeiterfassungsdaten eine elegante Lösung gefunden."


Ein gelungenes Projekt

Mit der ganzheitlichen IT-Beratung und -Betreuung durch die BRZ ist Ivo Durrer sehr zufrieden. Er schätzt vor allem die Fachkompetenz der Kundenberater, die nicht nur etwas von der Informatik verstehen, sondern sich auch mit betriebswirtschaftlichen Abläufen sehr gut auskennen. "Wir haben einen zuverlässigen Ansprechpartner und eine super persönliche Betreuung. Das ist uns wichtig, denn ohne die Informatik läuft nichts."



Weitere Informationen

Informationen zu den erwähnten Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie bei den IT-Spezialisten von BRZ Schweiz AG.

Pressekontakt der BRZ Schweiz AG
Pressekontakt

Sie haben noch Fragen, Wünsche oder benötigen Pressematerial?
Dann kontaktieren Sie uns. ­Wir helfen Ihnen gerne weiter.

marketing.chnoSpamPlease@brz.eu
Tel: +41 (0)41 799 07 99