BRZ.BIM-Tiefbau –

Eine Mengenermittlung für alle Projektphasen

In den unterschiedlichen Phasen eines Straßen- oder Tiefbauprojekts werden Mengen oft immer wieder in unterschiedlichen Detailgraden neu erfasst: für die Kalkulation, für die Arbeitsvorbereitung, bei der Ausführung und für die Abrechnung.

Diese Mehrfachermittlung ist nicht nur sehr aufwendig, sondern vor allem auch teuer.
Mehr noch: Neue Erfassungen bergen stets Fehlerpotenzial, vor allem wenn sie von unterschiedlichen Beteiligten mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. 


Durch das modellbasierte Arbeiten mit BRZ.BIM-Tiefbau lassen sich exakte Mengen für alle Projektphasen nutzen.

Vernetzt arbeiten mit BIM für den Tiefbau

Die modellbasierte Mengenermittlung garantiert effizientere Prozesse: Beschleunigte Mess- und Prüfvorgänge erlauben beispielsweise, Rechnungen zeitnah zu erstellen und zu prüfen, und leisten so einen entscheidenden Beitrag für die Liquidität und damit Ihren Unternehmenserfolg.

jetzt beraten lassen


Blick in die Softwarelösung
Bei Klick öffnet sich die Softwareanimation Modellbildung mit BRZ-BIM-Tiefbau

Beispiel 1:

Regelbasierte Modellbildung in 3D auf Grundlage von 2D-Plänen

Software-Demo im Video

Bei Klick erfolgt eine Softwareanimation der BIM-Tiefbau-Software von BRZ

Beispiel 2:

Regelbasierte Erstellung der Abrechnungskörper und Mengenermittlung

Software-Demo im Video


Mit BIM-Tiefbau erhalten Sie aktuelle und exakte Daten von der Angebotskalkulation bis zur Endabrechnung

Modellbasierte Mengenermittlung für alle Bauprozesse

Um doppelte Arbeitsschritte zu vermeiden, nutzt BRZ.BIM-Tiefbau ein einmalig erfasstes Modell als Ausgangsbasis für eine Vielzahl an Auswertungen und Darstellungen.

Für jede Bauphase – von der Angebotskalkulation bis zur Endabrechnung – stehen Ihnen so stets aktuelle und exakte Daten ohne zwischenzeitliche Neuermittlung zur Verfügung.

Broschüre BIM-Tiefbau


Bei Klick auf das Bild gelangen Sie zur Webseite des BRZ-Mittelstandsforums 2016
Megatrends
und das Bauen von morgen

Märkte und Technologien sind im Wandel. Welche Auswirkungen hat das auf die Organisationen?

Das BRZ-Mittelstandsforum 2016 in Berlin zeigt Zukunftsstrategien und Erfolgsmodelle.

mehr erfahren... 

BIM für bauausführende Unternehmen im Hochbau und im Tiefbau: Rückblick auf die BRZ-Mittelstandsseminare 2015

Mittelstandsseminare 2015

Umfassende Informationen zur Methode BIM, speziell für bauausführende Unternehmen im Hochbau und im Tiefbau boten die BRZ-Mittelstandsseminare 2015. 

Zum Rückblick

BRZ.BIM-Tiefbau ist die perfekte Lösung für …

… den Tief- und Straßenbau

Auf Basis der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Daten und Pläne erstellen Sie je nach Bedarf 3D-Modelle, digitale Geländemodelle und Absteckdaten für beliebige Vermessungsgeräte und 3D-Maschinensteuerungen.

  • Exakte und schnelle Mengenermittlung mithilfe des 3D-Modells statt aufwendig über Querprofile,
  • Berechnung von Asphaltschichten, Frostschutz sowie Erdmassen im Auf- und Abtrag,
  • Abrechnung nach Bestandsplänen.

… den Kanal- und Rohrleitungsbau

Mit dem Zeichnen eines neuen Bestandsplans erstellt BRZ.BIM-Tiefbau automatisch die zugehörige Abrechnung. Für eine vereinfachte Kommunikation ohne Missverständnisse können die unterschiedlichen Abrechnungsvorschriften der Auftraggeber im Programm hinterlegt werden.

  • Automatisch erzeugte 3D-Modelle nach EN 1610, DIN 4124 und VOB,
  • Automatisch erstellte Grabenmodelle für die 3D-Baggersteuerung,
  • Export von Bestandsplänen und Daten im ISYBAU-Austauschformat.

... den Erdbau

Mit innovativen Assistenten zur Dreiecksvermaschung und Randlinienkorrektur beschleunigt und erleichtert BRZ.BIM-Tiefbau die Erstellung digitaler Geländemodelle. 

  • Mengenermittlung komplexer Baugruben mit beliebig vielen Teilbaugruben – als Basis genügen 2D-Informationen als PDF-Datei oder CAD-Plan,
  • Arbeitsraum bzw. Böschung sind an jeder Seite individuell änderbar,
  • Ergebnisse wahlweise über Volumen, Prismenverfahren oder Querprofile,
  • Datenprüfung in höchster Qualität über dreidimensionale Modellkontrolle über 3D-Viewer und dynamische Kontrollschnitte.

Klare Pluspunkte mit BIM-Tiefbau

Modellbasiert effizienter arbeiten mit 5 Dimensionen

  • 3D-Modelle einfach aus 2D-Plänen oder aus Messdaten erzeugen

  • Intelligente REB- und VOB-konforme 3D-Modelle „auf Knopfdruck“

  • Exakte Materialbestellung direkt aus dem Modell, dadurch genaue Mengen für alle Projektphasen

  • Neue Möglichkeiten für Bauleiter und Poliere mit GPS-gestützter Bauvermessung und Absteckung

  • Einfache und schnelle Ausgabe von 3D-Modellen für die Maschinensteuerung
  • Grafische Daten sind schneller auf Plausibilität zu prüfen

  • Wettbewerbsvorteile durch genaue Mengen in der Kalkulation

  • Kostenreduktion in der Arbeitsvorbereitung

  • Höhere Liquidität durch schnellere Rechnungsprüfung durch den Auftraggeber
      
  • Durchgängige grafische Lösung für Baugewerbe und Bauindustrie

  • Optional: effiziente Projektkommunikation über integrierbaren Projektraum

BRZ.BIM-Tiefbau – von Experten für Experten

BRZ.BIM-Tiefbau ist eine gemeinsame Entwicklung von isl-kocher.com und BRZ. Beide Unternehmen haben ihre langjährige Expertise in eine strategische Entwicklungspartnerschaft eingebracht.

Erfahren Sie mehr zu isl-kocher.com