Baukalkulation für erfolgreiche Projekte

BRZ-Software bringt mehr Transparenz und Schnelligkeit

Solide Kalkulation für erfolg­reiche Pro­jekte! Die Kalkulation nimmt im Bau­betrieb eine Schlüssel­position ein, sie bildet das Fun­da­ment erfolg­reicher Projekte.

Die BRZ-Bau­kalkulation unterstützt Sie bei der Angebots­er­stellung. Durch die Inte­gration  nach­ge­la­ger­ter Aufgaben­ge­biete wie der Arbeits­vor­bereitung, Termin- und Kapa­zitäts­planung oder der Betriebs­ab­rechnung ist eine ständige Rück­kopplung möglich. Hierdurch erreichen Sie eine fundierte Basis für Soll-Ist-Vergleiche.

Informationen zur Software
Highlights

Flexibel 

  • Zuschlags- oder Endsummenkalkulation
  • Vorabumlage auf Positionen und Kostenarten
  • Verwaltung mehrerer Stadien innerhalb eines Projektes
  • Komfortables Arbeiten in frei konfigurierbaren Tabellen
  • Baumdarstellung zur schnellen Navigation
  • Anlegen von Unterpositionen auf mehreren Ebenen
  • Eingabe von Umrechnungsfaktoren (z.B. Schalungsanteile) und Ermittlung über Rechenzeilen
  • Positions- und Projektvariablen

Effektiv 

  • Einbindung von Stammdaten (Lohn, Artikel, Material, Geräte)
  • Vorhaltung von Artikellisten nach verschiedenen Lieferanten
  • Direkter Zugriff auf STLB-BAU, DBD, Standardleistungsbuch und Stammdaten von weiteren Anbietern
  • Automatische Kalkulation mit STLB-BAU und STLB-Kalkulationsdaten
  • Positionsübergreifende Übersicht über Lohn, Artikel, Matrial, Geräte
  • Farbige Hervorhebung von Hierarchiestufen (Lose, Titel oder Unterpositionen)
  • Sortierung nach Spaltentiteln (z. B. nach Positionsart, Gesamtpreis, Gesamtstunden, prozentualem Anteil einer Position)

Schnell 

  • Freies Kalkulieren von umzulegender Baustelleneinrichtung oder Baustellengemeinkosten
  • Zeitgleiche Kalkulation mehrerer Kalkulatoren in einem Projekt
  • Schwerpunkt-LV zur gezielten Überprüfung der tragenden LV-Positionen
  • Auswertungen nach Kostenarten, freien Gliederungen und BAS
  • Kopieren aus Projekt-LVs wahlweise mit Selektion von Unterpositionen oder Einzelkostenansätzen
  • Projektübergreifendes Suchen und Kopieren

Integriert

  • Integriertes Formblattwesen nach Vergabehandbuch Bund (EFB-Formblätter und Ö-Norm)
  • Erfassen und Kopieren formatierter Langtexte für eigene Ausschreibungen/Privatangebote
  • Übergabe von Preisanfragen an den Einkauf oder an MS-Excel
  • Durchführung von Änderungen an den detaillierten Kostenarten unter Beibehaltung der ursprünglichen Kostenansätze
  • Integration des Nachunternehmermanagements und Überblick über Vergabeeinheiten 
Einblicke
Screen: BRZ-Bausoftware Kalkulation: Erfassung und Auswertung
Mit dem Angebotsschlussblatt werten Bauunternehmer einfach und übersichtlich nach Kostenarten aus.
Screen: BRZ-Bausoftware: Kalkulation - Kopieren von Ansätzen
Kopieren von Ansätzen
Screen: BRZ-Bausoftware: Kalkulation - Such- und Kopierfunktionen
Unterpositionsebenen zur Gliederung

Kalkulation für mehr Transparenz

Kalkulieren mit Varianten

Die Varianten­kalkulation stellt sehr kom­for­tabel und übersichtlich die Angebotsvor- bzw. nachteile sowie die Ab­rech­nungs­vor- bzw. nach­teile dar, die sich durch Variation der Einheits­preise bzw. der Mengen ergeben. Zudem werden die anteiligen Werte BGK, AGK, W+G für die beiden Mengen­basen angezeigt.

Informationen zur Software
Highlights
  • Einfaches Ändern der Menge und des Preises für die Variante
  • Auswerten des Angebots- und des Abrechnungsvorteils
  • Komplett geänderte Kalkulation der Variante
  • Komplett neue Projektvariante mit separaten Vertragsbedingungen, Artikel-, Geräte- und Zeitwertlisten
  • Vergleich der verschiedenen Varianten über Kostenarten und Positionen
  • Schnelle Kopier- und Abgleichfunktionen zwischen den verschiedenen Varianten
  • Erstellen von Sondervorschlägen bzw. Nebenangeboten
  • Vergleich von LV- und VA-Mengen sowie Angebots- und Abrechnungsvorteilen unter Berücksichtigung der Zuschlagsstruktur
Einblicke
Screen: BRZ-Bausoftware: Variantenkalkulation
Variantenkalkulation: einfaches Ändern der Mengen und Preise.

Risikoorientierte Kalkulation

Die risiko­orien­tierte Methode der Kal­ku­la­tion macht eine objektive Bewer­tung von Projekt­risiken in ihrer Gesamt­wirkung möglich. 

 

 

Informationen zur BRZ-Lösung
Highlights
  • Risiken in der Akquisitionsphase, in der Ausführungsphase sowie in der Gewährleistungsphase
  • Natürlich lässt sich der Katalog auch um unternehmensindividuelle Risiken erweitern
  • Einschätzung der Bauprojekte in Risikoklassen. In die Projektliste werden alle Projekte, die für das Bauunternehmen grundsätzlich in Frage kommen, aufgenommen. Hier sind alle bekannten Informationen zum Projekt hinterlegt, etwa der Auftraggeber, das geschätzte Projektvolumen usw.
  • Abfrage der K.o.-Kriterien: In einem Schnellcheck werden die K.o.-Kriterien abgefragt pro Projekt
  • Positionsbezogene Risikobewertung unter Berücksichtigung des Risikokatalogs
  • Risikosimulation über Projektstadien
Einblicke
Screen: BRZ-Bausoftware: Risikokalkulation - Risikoidentifikation im Bauprojekt
Alle Risiken, von denen das Unternehmen bedroht sein kann, werden systematisch identifiziert und in einem Risikoinventar hinterlegt.
Screen: BRZ-Bausoftware: Risikokalkulation - Einschätzung in Risikoklassen
Ergebnis der Vorselektion ist die Zuordnung des Projektes zu einer Risikoklasse sowie die Entscheidung, ob das Projekt kalkuliert wird oder nicht.
Screen: BRZ-Bausoftware: Risikokalkulation - Risikobewertung
Für eine quantitative Risikobewertung kann in der Kalkulation neben dem Planwert auch die Bandbreite möglicher Abweichungen angegeben werden.
Screen: BRZ-Bausoftware: Risikokalkulation - Risikobeurteilung
Risikobeurteilung
Screen: BRZ-Bausoftware: Risikokalkulation - Risikoaggregation durch Simulationsverfahren
Die aggregierte Wahrscheinlichkeitsverteilung zeigt, mit welcher Wahrscheinlichkeit welche Herstellkosten entstehen.
 
Beratung und Implementierung

Die von BRZ und BWI-Bau entwickelte Vorgehensweise zur Einführung ermöglicht einen strukturierten Einstieg in das Thema Risikoorientierte Kalkulation sowie die Ableitung einer individuellen Lösungskonzeption. Informieren Sie sich auf unserer Fokus-Seite zur Risikoorientierten Kalkulation.

Im Fokus: Risiko-Kalkulation

 

 


Erfolgreich mit Kalkulations-Software von BRZ:

  • In den Bereichen Risikomanagement, Kalkulation und Abrechnung ist die Software unabdingbar.

    Bleck & Söhne Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG
    Knut-Dieter Bleck
SPRECHEN SIE UNS AN!

Die Kundenberater Markus Heitzmann, Beat-Oliver Hoffmann und Ronny Straube (v. l. n. r.) und rund 40 Software-Experten finden die ideale Lösung für Ihren Betrieb. Vereinbaren Sie einen Termin! 

BRZ Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der