Anlagenbuchhaltung und Geräteabrechnung –

aus einem Guss

Anlagevermögen Gewinn bringend nutzen! Die BRZ-Anlagenbuchhaltung und BRZ-Geräteabrechnung bieten Ihnen, dank des hohen Automatisierungsgrades, optimale Unterstützung bei Erfassung und Verwaltung Ihres Inventars und Ihrer Anlagen.


Geräte und Anlagen zuverlässig abrechnen mit der BRZ-Anlagenbuchhaltung und -Geräteabrechnung

Geräte zuverlässig verrechnen

  • Ein Gerätestamm für Geräteabrechnung und Anlagen­buchhaltung: keine doppelte Pflege des Stammes erforderlich
  • Einfacher, schneller Überblick z. B. über Prüftermine TÜV
  • Detaillierte Kalkulation der Geräteverrechnungssätze für die Baustellen
  • Mehrere Geräteverrechnungssätze z. B. für Baustellen, ARGEN oder Vermietung an Dritte
  • Unterscheidung zwischen Fixkosten (AfA, Versicherung etc.) und variablen Kosten (Reparatur, Verbrauch etc.)
  • Praxisgerechte Belege / Auswertungen

Ja, ich möchte mehr darüber erfahren!

Kosten deckende Geräteverrechnungssätze oder die Ermittlung der Auslastung und Rentabilität sind wichtige Informationen, mit denen Sie Veränderungen am Gerätemietmarkt ausnutzen können.

Die Belastung an die Baustellen erfolgt durch die nachträgliche Schnellerfassung manuell erstellter Belege oder durch Belegerzeugung über das System. Auch die Abrechnung von Geräteleistungen nach BGL (1991 und/oder 2001) gegenüber Arbeitsgemeinschaften ist durch die integrierte Fakturierung problemlos möglich.

Und wenn Sie die Geräte-AfAs im Angebot variieren müssen, geht das schnell und unkompliziert, ohne dass dabei der Überblick verloren geht.


Geräteverrechnung innerhalb einer Firmengruppe

Ist Ihre Geräteverrechnung von zwischen den Firmen ausgeliehenen Geräten zeitaufwändig und kompliziert? Kein Problem mehr mit der BRZ-Geräteabrechnung. Die erforderliche zwischenbetriebliche Rechnungsstellung erfolgt automatisch.


Sichere Investitionsentscheidungen

Der gemeinsame Gerätestamm liefert per Knopfdruck detaillierte Gerätedaten für Investitionsentscheidungen:

  • Restbuchwert und Kostenrechnung
  • Anlagenbuchhaltung und Marktwert im direkten Vergleich
  • AfA-Geräteergebnis: kalkulatorische Soll-AfA und tatsächlich eingespielte AfA
  • Reparatur-Geräteergebnis: kalkulatorisch eingespielte Reparaturkosten und tatsächlich entstandene Reparaturkosten