Einkauf im Baubetrieb

mehr wissen, besser verhandeln mit smarter Software

Angefangen bei der Bedarfs­meldung bis hin zur geprüften und verbuchten Rechnung in der Finanz­buchhaltung entlastet Sie das BRZ-Einkaufssystem in allen Arbeits­phasen. Natürlich haben Sie dabei die Wahl, an beliebiger Stelle ein­zusteigen, z. B. direkt bei der Bestellung. Material­auszüge erscheinen auto­matisch in der Wieder­­vorlage und können nach erfolgter Bearbeitung mit einem Klick an den Kalku­lator zurück­gegeben werden. Mit der integrierten Lieferantenbewertung treffen Sie im BRZ-Einkauf immer die richtige Auswahl Ihrer Geschäftspartner. 


Informationen zur Software
Highlights

Leistungen, die überzeugen

  • Flexible Anforderungs-, Anfrage- und Bestell­möglichkeiten durch freie Artikel, Stamm­artikel oder Text­beschreibungen
  • Abbildung von Rahmen­verträgen
  • Verwaltung beliebiger lieferanten­bezogener Waren­kataloge mit Hilfe der Datanorm-­Schnittstelle
  • Überwachung von Kondi­tionen durch Hinter­legung von Rahmen- und Preis­vereinbarungen
  • Lieferanten­bewertung in An­lehnung an die DIN EN ISO 9001 ff 

Aus­gereiftes Beleg­wesen

  • Verein­fachte Auswahl der gewünschten Liefer­anten durch einen Lieferantenvorschlag – eingrenz­bar nach PLZ bzw. Lieferanten­gruppen und unter Berück­sichtigung der Kenn­zahlen aus der Lieferanten­bewertung
  • Über­nahme von Bestell­anforderungen aus der Kalku­lation und Rück­gabe der Preise in die Kalku­lation
  • Auswertung der Preisanfragen im Standard-, Schwerpunkt- und Bieterpreisspiegel
  • Lieferschein­erfassung zur Waren­eingangs- und Rechnungs­kontrolle, auch zur Bestands­erhöhung in Verbindung mit Geräte- und Lager­verwaltung
  • Rechnungs­eingangsbuch mit Kontierung für die Finanz­buchhaltung/Betriebs­abrechnung

Aussagekräftige Informationen

  • Bestell­controlling: jederzeit das Bestell­volumen und die erhaltenen bzw. verrechneten Liefer­ungen und Leistungen im Blick behalten
  • Historien­verfolgung und umfang­reiche Preis- und Umsatz­statistiken (wann hat wer was zu welchem Preis bestellt)
  • Wert­abhängige Bestell­freigabe in Ver­bindung mit Unterzeichnerregelung (DMS)
  • Be­wertung von Liefer­scheinen zur Ermittlung noch nicht in Rechnung gestellter Liefer­ungen und Leistungen (ungebuchte Kosten)
  • Einteilung der Artikel in Klassen anhand der ABC-Analyse
  • Führung von sog. Mehrweg­verpackungskonten (Paletten etc.) für die Überwachung der Zu- und Abgangs­mengen mit Ausweis der lieferanten­spezifischen Werte
  • Ermittlung kurz­fristiger Verbindlich­keiten aus zu erwartenden Lieferungen zur Liquiditäts­planung 
Einblicke
Screen: BRZ-Bausoftware: Einkauf - Lieferantenbewertung
Mit der integrierten Lieferantenbewertung treffen Sie im BRZ-Einkauf immer die richtige Auswahl Ihrer Geschäftspartner.
Screen: BRZ-Bausoftware: Einkauf - Belegwesen
Mit dem integrierten Preisspiegel erhalten Sie sofort eine Übersicht über Ihre erhaltenen Bieterangebote.
Screen: BRZ-Bausoftware: Einkauf - ABC-Analyse
Artikelklasse, Umsatz und Menge: Die BRZ-Software Einkauf unterstützt Sie mit Hilfe der ABC-Analyse.
SPRECHEN SIE UNS AN!

Die Kundenberater Markus Heitzmann, Beat-Oliver Hoffmann und Ronny Straube (v. l. n. r.) und rund 40 Software-Experten finden die ideale Lösung für Ihren Betrieb. Vereinbaren Sie einen Termin! 

BRZ Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der