Einführung und Organisation:

Solide Basis für Ihr Rechnungswesen

Damit Sie Ihre kaufmännischen Verwaltungsaufgaben nicht nur sicher betreut wissen, sondern die Ergebnisse auch optimal für die Führung Ihres Baubetriebes nutzen können, bieten wir Ihnen ein kompaktes Beratungsangebot.

Dieses ist verknüpft mit den BRZ.Outsourcing-Services für die kaufmännische Verwaltung und garantiert somit eine solide Basis für Ihre erfolgreiche Betriebsführung.


Das Beratungsangebot von BRZ gibt Ihrer kaufmännischen Verwaltung eine solide Basis

Für eine effiziente und zielführende Verwaltung

Ob Lohnabrechnung oder Buchhaltung – richtig organisiert, ergeben sich aus dem betrieblichen Rechnungswesen wichtige Hilfen für Ihre täglichen Aufgaben und Entscheidungen im Baubetrieb. Auf diese Weise erhalten Sie:

  • ein verständliches und nachvollziehbares Bankenreporting,
  • Baustellenergebnisse mit kaufmännischer Nachkalkulation und Kalkulationsvorgaben wie Mittellohn und Zuschlagssätzen
  • Zeitnahe Ist-Daten zur Baustellensteuerung und Abrechnung.

Unsere Beratungsleistungen zur Einführung und Organisation des betrieblichen Rechnungswesens bringen Struktur in Ihre Daten und beschleunigen den Belegfluss.

Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung und bei der individuellen Anpassung an Ihren Betrieb. So kommen Sie schneller und wirtschaftlicher zum Ziel.


Baulohn, Rechnungswesen und IT auslagern: Mehr Zeit fürs Kerngeschäft
Konzentration auf das Wesentliche

Das Auslagern der kaufmännischen Tätigkeiten oder der IT spart Zeit und Geld. Zudem lassen sich die Services ideal mit der BRZ-Bausoftware kombinieren. 

zu den Outsourcing-Services

Aktuelle Kaufmännische Schulungen in Ihrer Nähe
Kaufmännische Schulungen

Baulohn, Rechnungswesen, Planung, Controlling: Vertiefen Sie Ihr Programmwissen und optimieren Sie Ihre Arbeitsprozesse.

zu den Kaufmännischen Schulungen

Passgenaue Lösungen

Der erste Schritt liegt in der Organisation und Ersteinrichtung der Baulohnabrechnung und des Rechnungswesens.

Je nach Ausgangssituation und individueller Zielsetzung können Sie weitere, optionale BRZ-Beratungsleistungen nutzen. So kann eine umfassende Datenbereinigung oder auch eine Anpassung des Rechnungs- und Berichtswesens dazu beitragen, betriebliche Strukturen effektiv zu optimieren.

Wir unterstützen Sie dabei. 

Ja, ich möchte mehr darüber erfahren!

 

 

Klare Pluspunkte für Sie

 

Die BRZ-Beratungsangebote zur Einführung und Organisation des betrieblichen Rechnungswesens bieten Ihnen viele Vorteile:

 

  • Sie sparen Zeit und Geld durch eine effiziente Organisation der Stammdaten und des Belegflusses;
  • Sie sichern sich aussagekräftige Auswertungen durch abgestimmte Schnittstellen zwischen Lohnbuchhaltung, Rechnungswesen und technischer Bausoftware;
  • Sie sparen Zeit und profitieren von mehr Transparenz durch eine strukturierte Belegablage in Ihrem Webarchiv.

Die Beratungsangebote zur Einführung und Organisation des Rechnungswesens mit BRZ.Outsourcing

Bei der Organisation der Lohnabrechnung werden alle Daten sorgfältig aufeinander abgestimmt

Baulohn.Outsourcing: Ersteinrichtung und Übernahme

Zur Einführung von Baulohn.Outsourcing prüfen wir die Stammdaten und Lohnkonten Ihrer Mitarbeiter und übernehmen sie in unser Abrechnungssystem.

Wir analysieren das bisherige Arbeitszeit-Erfassungssystem und richten Ihre bedarfsgerechte Lösung ein, entweder elektronisch oder mit Belegen. Die Zielsetzung ist, zeitgleich mit der Erfassung der Lohnstunden alle anfallenden Lohnkosten den Baustellen direkt zuzuordnen. So wird optimales Controlling ermöglicht.

Für die Übergabe der Lohndaten an Rechnungswesen.Outsourcing bzw. an Ihr Buchhaltungssystem richten wir die Lohnverbuchung mit dem entsprechenden Kontenrahmen ein.

Wir analysieren gesetzliche und tarifliche Leistungen bei Bedarf und erläutern Ihnen Möglichkeiten der Optimierung (z. B. die Einrichtung von Arbeitszeit-Flexibilisierung und Arbeitszeitkonten). 

Bei der Übernahme für das Rechnungswesen.Outsourcing werden praxiserprobte Standards an den individuellen Baubetrieb angepasst

Rechnungswesen.Outsourcing: Ersteinrichtung und Übernahme

Am Beginn der Einführung von Rechnungswesen.Outsourcing steht ein ausführliches Organisationsgespräch. Wir prüfen Ihre Zielsetzungen und klären, wie Ihre Stammdaten, z. B. Kostenstellen und Kostenarten, standardisiert auf Ihre Anforderungen abgestimmt werden können. So kann im Anschluss die Umstellung auf die BRZ-Lösung innerhalb kürzester Zeit erfolgen.

Dabei setzen wir auf die KLR-Bau als Standard. Mit ihr kommt ein Kontenrahmen zum Einsatz, der speziell auf die Anforderungen im Baubetrieb abgestimmt ist.

Die Einführungsphase beinhaltet zudem eine Anwenderschulung, in der die Auswertungen und Abläufe genau erläutert werden.

Die Ersteinrichtung wird abgeschlossen mit der Dokumentation in einem individuellen Organisationshandbuch sowie mit der Abnahme der ersten Auswertungen.

Eine Bestandsanalyse vor Ort hilft, den aktuellen Datenbestand zu analysieren und zu bereinigen.

Datenaufbereitung (optional)

In Einzelfällen kann vor der Übernahme eine Bereinigung oder nachträgliche Erfassung von Daten erforderlich sein.

Je nach Bedarf führen wir hierzu eine Bestandsanalyse vor Ort durch. Der aktuelle Datenbestand im Rechnungswesen wird dabei analysiert und im Hinblick auf die Übernahme bereinigt.

Zusätzliche Vortragswerte, beispielsweise aus der Kosten- und Leistungsrechnung oder aus Zeiträumen vor dem Stichtag der Übernahme, werden auf Wunsch mit übernommen oder bei Anforderung nachträglich erfasst.

Für manche Betriebe empfiehlt es sich, das betriebliche Rechnungswesen neu zu organisieren – BRZ unterstützt Sie dabei

Neuorganisation des betrieblichen Rechnungswesens (optional)

Für Kunden, die beispielsweise im Rahmen einer Restrukturierung die neuen betrieblichen Strukturen auch im Rechnungswesen abbilden möchten, bieten wir ein optionales Dienstleistungspaket:

Wir analysieren die aktuelle und künftige Betriebsstruktur und stimmen die Zielsetzungen mit Ihnen ab. Die Kostenstellen- und Kostenartenstruktur, die betrieblichen Zuschlags- und Verrechnungssätze sowie die Betriebsergebnisrechnung mit Überleitungsrechnung werden daraufhin individuell und entsprechend Ihren Anforderungen neu definiert.


Von Kunde zu Kunde:

Erfolgsfaktor kaufmännisches Outsourcing mit Gut aufgestellt von BRZ

Karl Früh Bauunternehmung

Aussagekräftige und fundierte Zahlen zur Bewertung neuer Projekte als Grundlage für die Akquisition.

 

zur Erfolgsgeschichte