Projekt- und Unternehmenscontrolling:

Informationen für alle Prozesse

Ein integriertes Projekt- und Unternehmenscontrolling verzahnt die betrieblichen Organisationsstrukturen im technischen und kaufmännischen Bereich. Unter anderem sind laufend folgende Fragestellungen zu beantworten:

Ist mein Betrieb ausreichend ausgelastet? Weiß ich rechtzeitig, ob meine Projekte im Plan liegen? Kann ich die Projektrisiken am Markt durchbringen? Bei welchen Projekten mache ich Gewinn? Was kann ich bereits abrechnen? Wie rentabel ist mein Geräte- und Fuhrpark? Wie steht es um die Produktivität meiner Mitarbeiter? Wie steht es um meine Liquidität? Habe ich alle Informationen für meinen Banktermin? Wo kann ich kosteneffizienter werden? 

BRZ berät zur Konzeption und zum Aufbau eines aussagekräftigen Projekt- und Unternehmenscontrollings


Mit dem BRZ-Projekt- und Unternehmenscontrolling erhalten Bauunternehmer aussagekräftige, zielgerichtete und entscheidungsgerechte Steuerungsinformationen auf Basis einer zentralen Datenbank

Aussagekräftige Ergebnisse mit organisierten Daten und Prozessen

Aussagekräftige Steuerungsinformationen müssen zielgerichtet und entscheidungsgerecht vorliegen. Dabei ist eine zentrale und über allen Abteilungen abgestimmte Datenstruktur erfolgsentscheidend. Denn was hilft die beste Software, wenn das Fundament aus Stammdaten und Datenstrukturen unvollständig, veraltet oder inkonsistent ist?

Aber auch die internen Prozesse sind zu prüfen. Ist beispielsweise der Prozess der Leistungsmeldung zum Stichtag nicht klar geregelt, sind alle weiterführenden Aggregationen in Frage zu stellen. Dies gilt auch für die genaue Ermittlung der Einzelkosten der Teilleistung zu Projektbeginn und während der Bauausführung.


BRZ berät Bauunternehmer umfassend und individuell zur Einführung eines integrierten Projekt- und Unternehmens-Controllingsystems

Projekt- und Unternehmenscontrolling einführen

BRZ unterstützt Sie bei der Einführung Ihres Controlling-Systems mit einem umfassenden Beratungs- und Schulungsangebot:

  • Definition von Zielen und Auswertungen
  • Datenkonsolidierung auf Basis einer integrierten Datenbank mit zentraler Datenstruktur
  • Konzeption der integrierten IT-Gesamtlösung bestehend aus Datenbank, Software, IT-Systemen und Komponenten auch für mobile Anwendungen
  • Abstimmung der IT mit den Controllingprozessen und Datenstrukturen
  • Integration der Auswertungsschemata in Baustellen- und den MIS-Explorer
  • Begleitende Schulung und Betreuung

Von Kunde zu Kunde:

Erfolgsfaktor Unternehmensplanung

Hch. Phil. Schäfer III.
GmbH & Co. KG

Vorausschauendes Management im Baubetrieb mit Unternehmensplanung und Risikomanagement.

 

Video zur Erfolgsgeschichte