BRZ-Mittelstandsforum 2008:

Transparente Unternehmensführung

BRZ-Mittelstandsforum in Garmisch-Partenkirchen zum Thema transparente Unternehmensführung
bei Garmisch-Partenkirchen

Schloss Elmau

11. und 12. April 2008

 

 

 

Unternehmensführung gewinnt an Bedeutung

Gerade für die mittelständische Bauwirtschaft gewinnt eine transparente Unternehmensführung zunehmend an Bedeutung. Nach Zeiten lang andauernder Markt- und Strukturkrisen zeigen sich erste Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung.

Die Bauwirtschaft benötigt nun engagierte Unternehmer und Unternehmen, die bereit sind, nach vorn zu schauen, Risiken einzugehen und den Wirtschaftszweig weiter zu stärken.

Genau hier setzt die transparente Unternehmensführung an. Sie soll die verantwortliche, qualifizierte, nachvollziehbare und auf den langfristigen Unternehmenserfolg ausgerichtete Führung des Unternehmens gewährleisten.


Verantwortungsvolle Leitung des Unternehmens

Dabei hat Transparenz nichts mit dem Offenlegen von vertraulichen Informationen, etwa von Gehältern, zu tun. Vielmehr ist unter einer transparenten Unternehmensführung die verantwortungsvolle Leitung des Unternehmens zu verstehen, die gekennzeichnet ist durch eine klare, strategische Ausrichtung, den angemessenen Umgang mit Risiken sowie einer kontinuierlichen und verlässlichen Kommunikation der Unternehmensdaten.

Weitere Informationen

Teilnehmerstimmen:

Nur so können Unternehmen Vertrauen für Ihre Strategie und ihr Management schaffen. Und genau dieses Vertrauen kann in einer Wirtschaft, die im Wettbewerb um Kapital und vermehrt auch um Personalressourcen steht, zu einem wesentlichen Wettbewerbsvorteil werden.