Kontaktformular
Karriere
Nachrichten
 :  Newsroom 
 BRZ-Nachrichten 
 Umsatzplus in 2019 und 2020 erwartet
Zum Seitenanfang

Jetzt den Wachstumstrend am Bau nutzen

Die Baukonjunktur zieht weiter stark an: Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) rechnet in 2019 mit einem Umsatzwachstum von 8,7 %, in 2020 mit einem Plus von 5 %. Diese konjunkturelle Hochphase bietet Bauunternehmen die Chance, sich erfolgreich auf die Herausforderungen von morgen vorzubereiten.


Die jüngsten Prognosezahlen des ZDB machen deutlich, dass die Bauwirtschaft auch weiterhin die Konjunkturlokomotive der deutschen Wirtschaft bleibt. „Wir bewerten die Lage unserer Branche weiterhin positiv. Daher erwarten wir für 2019 ein Umsatzwachstum von 8,7 % auf 137,5 Mrd. €. Das Wachstum betrifft alle drei Bausparten gleichermaßen. Für das kommende Jahr gehen wir von einem Umsatzplus von 5 % auf 145 Mrd. €", kommentiert ZDB-Präsident Reinhard Quast die aktuelle Branchenkonjunktur.

„Die positive Baukonjunktur darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Margen am Bau flächendeckend und insgesamt betrachtet nicht zufriedenstellend sind. Hinzu kommt, dass schon ein Projekt, das aus dem Ruder läuft, das Gesamtergebnis eines Unternehmens belasten kann", gibt Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen, Geschäftsführer der BRZ Deutschland GmbH, zu bedenken. „Auch deshalb unterstützt BRZ Bauunternehmen bei der Organisation und Umsetzung schlanker Prozesse und darauf abgestimmter IT-Lösungen."

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Bauunternehmen, sich aus einer Position voller Auftragsbücher um die Optimierung der betrieblichen Prozesse zu kümmern. Prüfen Sie jetzt Ihre Prozessorganisation auf Verbesserungspotenziale bei den Abläufen, um ihre Kosten zu reduzieren.

Mit einem Klick gelangen Sie auf das BRZ-Lösungsangebot zur Digitalisierung.

Info block icon
Ansatzpunkte für die zukunftssichere Digitalisierung:

Prozessberatung:
Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse mit innovativen Methoden und Verfahren.

Organisation und IT-Einführung:
Konzeption einer passgenauen Lösung und Organisation sowie Übernahme der Daten.

IT-Systemberatung: 
Entwicklung und Implementierung Ihrer IT-Infrastruktur passend zu Ihren Zielstellungen.