Kontaktformular
Karriere
Nachrichten
Schulungen
BIM-Seminare
Anwenderschulung: BIM im Tiefbau Grundlagen
Zum Seitenanfang
BRZ-Terminkalender: Jetzt passendes Weiterbildungsangebot finden!

Keine Präsenzschulungen im Dezember und Januar – jetzt auf E-Learning umsteigen

Die Gesundheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Referenten auf BRZ-Veranstaltungen vor Ort liegt uns am Herzen. Aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung zur Eindämmung der Pandemie (Kontaktbeschränkungen) haben wir uns dazu entschlossen, auch die Präsenzseminare für Dezember und Januar abzusagen. Dennoch müssen Interessierte nicht auf Weiterbildung verzichten. Für nahezu alle Schulungsthemen gibt es eine alternative coronasichere digitale Lernform (als Online-Schulung oder Web-Seminar). Kunden, die sich bereits zu einer Präsenzschulung in den betreffenden Monaten angemeldet haben, werden persönlich auf die Möglichkeit zur Umbuchung hingewiesen.

E-Learning

BIM im Tiefbau Grundlagen

Die modellbasierte Mengenermittlung liefert exakte Mengen für alle Bauphasen. Von der Angebotskalkulation bis hin zur Abrechnung. Zudem ermöglicht sie eine schnellere Rechnungsprüfung. Rechnungen werden früher bezahlt, die Liquidität im Baubetrieb steigt. In der Anwenderschulung lernen die Teilnehmer, wie sie Projekte mit der BRZ-Lösung für BIM im Tiefbau selbstständig bearbeiten.


Inhalte

Allgemeine Programmfunktionen

  • Datenaufbereitung, Bildschirmaufbau, Menüband, Navigation, Arbeitsbereich, Werkzeugkasten, Programmsymbole, Stammdaten-Stile, Einstellungen (Optionen), Projektanlage

Verbindung zur BRZ-Bausoftware

  • Kalkulation, REB-Abrechnung
  • Datenherkunft: Vermessungspunkte importieren, Rasterbilder hinterlegen und einpassen, Punktkonstruktionen (absolut, polar, relativ)
  • Kanalabrechnung

Abrechnungseinstellungen

  • Aushubbreite, Auflagerbreite, Rohrverdrängung usw.
  • Rohrtabellen, Rohrmaterial, Rohrdurchmesser, Rohrdicken, Formstücke usw.
  • Schächte, Schachtbauteile, Unterteile, Ringe, Konen, Aufsätze usw.
  • Sonstige Positionen wie Verbau, Aushub, Verfüllung, Ummantelung usw.
  • Haltungen, Straßeneinläufe, Hausanschlüsse, Querungen, Ausgabe von Mengenermittlung mit DA11, BRZ-Anbindung, Zeichnungen
  • Straßenbauabrechnung (Oberflächen grafisch)
  • Linien und Flächen mit Farbfüllung und Beschriftung interaktiv konstruieren, Punktobjekte wie Regeneinläufe mit Ausrichtung am Fahrbahnrand interaktiv konstruieren, Linienobjekte mit Breite als Fläche automatisiert darstellen
  • Flächenberechnung wahlweise über Elling, Dreiecksaufteilung mit Berechnung der Schräglängen (3D) oder Projektion (2D), Ausgabe von Mengenermittlung mit DA11, BRZ-Anbindung, Zeichnungen, Erdbauabrechnung (Baugruben)
  • Erstellung von Erdhorizonten aus Messdaten (Homogenbereiche)
  • Erstellung von Konstruktionshorizonten aus der Planung
  • Ermittlung der Auftrags- und Abtragsmassen von Baugruben und anderen Erdbauwerken, Flächenberechnung

In Zusammenarbeit mit:

Art des Kurses
Anwenderschulung (Individualschulung)

Preis
450 € pro Tag und Teilnehmer zzgl. MwSt.

Zusätzliche Leistungen
Persönlicher PC-Arbeitsplatz, Tagungsgetränke, Pausensnack, Mittagessen, kursbegleitende Unterlagen, Teilnehmerzertifikat

Kursdauer
2 Tage, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr

Teilnehmerkreis
Abrechnende, Bauleitende, technische Mitarbeitende, die sich mit Mengenermittlung befassen.

Kursziel
Sichere Anwendung der speziellen Abrechnungsverfahren im Tiefbau, effektiver Umgang mit der grafischen Mengenermittlung und der Anbindung an die BRZ-Bausoftware.

Empfehlung
Bleiben Sie dran und besuchen Sie auch die Anwenderschulung BIM im Tiefbau Profi


Für diese Schulung sind im Moment keine Termine vermerkt. Bitte wenden Sie sich an unser Seminar-Team um geplante Termine zu erfragen oder eine Individualschulung zu vereinbaren.

Termin anfragen
Das Seminarteam steht Ihnen zur Verfügung
IHRE ANSPRECHPARTNER

Sie haben noch Fragen, Wünsche oder benötigen Infomaterial? Dann sprechen Sie uns an!