:  Events 
 Impulstage 2017

Digitalisierung im Hoch- und Tiefbau

jetzt die richtigen Weichen stellen

Auch in der Baubranche gilt: „Alles was digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert werden.“ Denn dadurch lassen sich Abläufe transparenter, durchgängiger und effizienter gestalten und letztendlich entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern. Doch wie lässt sich die eigene digitale Strategie zukunftssicher auf- und ausbauen. Wo genau liegen die Ansatzpunkte? Auf den BRZ-Impulstagen im September und November 2017 wurde aufgezeigt, wie Sie Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen. 

Chancen der Digitalisierung optimal nutzen

BIM (Building Information Modeling) steht derzeit exemplarisch für die Digitalisierung der Branche. Und es stimmt: BIM ist ein ganz wesentlicher Bestandteil der Digitalisierung – aber eben nicht alles. Im Fokus der Infoveranstaltungen standen deshalb folgende Schwerpunktthemen:

  • Mobiles Arbeiten auf der Baustelle
  • Integriertes Dokumentenmanagement
  • IT-Sicherheit
  • Modellbasiertes Arbeiten im Hoch- und Tiefbau

Programmübersicht

BRZ-Impulstage 2017
12:00 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer und Begrüßungsimbiss
13:00 Uhr – Beginn der Veranstaltung

Digitalisierung in der Bauwirtschaft

  • Wo geht die Reise hin? – Einführung in das Thema

Mobiles Arbeiten auf der Baustelle

  • Zeiterfassung und Bautagebuch
  • mobiles Projekt- und Unternehmenscontrolling

Integriertes Dokumentenmanagement

  • Workflowmanagement und Archivierung – was bedeutet GoBD und was wird gefordert?
  • Elektronische Rechnungen und ZUGFeRD – wie Sie die Anforderungen in den Griff bekommen

IT-Sicherheit

  • Handlungsempfehlung aus organisatorischer, technischer und personeller Sicht

Modellbasiertes Arbeiten im Hoch- und Tiefbau

Wie wird BIM erfolgreich eingeführt und welche Wettbewerbsvorteile lassen sich gewinnen? Antworten gben zwei branchenspezifische Workshops, die parallel – getrennt nach Hochbau und Tiefbau – in kleinen Teams durchgeführt wurden.

Workshop 1 – BIM im Hochbau

Das Arbeiten mit dem "digitalen Zwilling" des Bauwerks bringt nicht nur in der Planungsphase große Mehrwerte. Auch in der Ausführungsphase lassen sich Prozesse optimieren. Mit fundiertem Know-how im BIM-Management schaffen Sie sich zudem den entscheidenden Vorteil in der Projektakquisition.

  • Einführung in das modellbasierte Arbeiten
  • Das Modell in der Akquisitionsphase
  • Das Modell in der Bauausführung
  • Der Weg zur eigenen BIM-Strategie

Workshop 2 – BIM im Tiefbau

Die modellbasierte Mengenermittlung ist ein wesentlicher Faktor für den Projekterfolg und die Liquidität. Denn Sie kommen auf Basis anschaulicher und nachvollziehbarer Daten schneller und genauer zum Angebot und zur Rechnungsprüfung.

  • Von der Messung zur Rechnung in wenigen Minuten
  • Modelldaten im Abrechnungsprozess des Baubetriebs
  • Mehrwert für öffentliche Auftraggeber
  • Strukturiertes Plan- und Mängelmanagement
17:00 Uhr – Ende der Veranstaltung und Gelegenheit für eine individuelle Beratung

Neue Termine in Planung

Aufgrund der erfreulich großen Nachfrage werden für das Jahr 2018 weitere BRZ-Impulstage rund um den Themenschwerpunkt Digitalisierung im Bauunternehmen geplant. Sobald die Termine und Orte feststehen, informieren wir Sie hier auf dieser Internetseite und über den BRZ-Events-Newsletter (Anmeldung über den folgenden Link).

Das sagen die Teilnehmer der BRZ-Events zum Thema Digitalisierung

  • Viele Neuerungen liegen vor uns. Es ist wichtig, mit der Zeit zu gehen und die Trends nicht an uns vorbeiziehen zu lassen.

    Moritz Rolf
    Gegenbauer Facility Management GmbH
  • Der Zug der Digitalisierung fährt jetzt an und wir müssen mit aufspringen, damit er uns nicht davonfährt.

    Roland Kindelbacher
    WipflerPLAN Planungsgesellschaft mbH
  • Sehr interessante Veranstaltung, sehr gute Fachvorträge – ich bin wirklich beeindruckt und fühle mich sehr gut aufgehoben.

    Hauke Höhn
    Josef Hebel GmbH & Co. KG Bauunternehmung
  • Wir stehen bei der Digitalisierung noch ganz am Anfang, ein Generationswechsel steht an. Für diese Aufgaben konnte ich auf jeden Fall sehr viel mitnehmen.

    Dr.-Ing. Alexandra Liesert
    Bauunternehmung B. Liesert

BRZ Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der