Herausforderung Preisfindung – welcher Preis deckt meine Kosten?


Die Preisfindung ist zentrale Grundlage des Geschäftserfolgs im Bauunternehmen. Hier entscheidet sich, ob der Balanceakt zwischen Kostendeckung, Ertrag und attraktiver Preisgestaltung gelingt. Der Angebotspreis muss einerseits die Kosten decken, darf andererseits aber nicht so hoch sein, dass der Auftrag an den Mitbewerber verloren geht.

Der BRZ-Workshop „Herausforderung Preisfindung – Welcher Preis deckt meine Kosten?“ verbindet Grundlagenwissen mit praxisrelevanten Tipps zu betriebsindividuellen Ansätzen. Vertieft wird das Wissen im Planspiel eines Musterbetriebs.


Inhalt Workshop Herausforderung Preisfindung

Alle BRZ-Schulungen und -Seminare auf einen Blick
BRZ-Schulungskatalog

Alle BRZ-Schulungen und -Seminare auf einen Blick mit dem BRZ-Schulungskatalog.

BRZ-Schulungskatalog

Ihr BRZ-Seminare Team
Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Seminaren?
Tel.: +49 911 3607-899
Fax: +49 911 3607-395
E-Mail: seminar.denoSpamPlease@brz.eu

Fachtheoretischer Teil ƒƒ

  • Fachwissen zu allgemeinen Geschäftskosten
  • Wichtige Grundlagen der Kostenrechnung
  • Welche Kosten habe ich in meinem Betrieb?
  • Welche Zuschlagsgruppen lassen sich definieren?
  • Welche Verfahren zur Verrechnung der Geschäftskosten sind die richtigen?
  • Betriebliche Besonderheiten und deren Auswirkungen auf die Zuschlagssätze und den Angebotspreis?
  • ƒƒGewusst, wie – mit marktgerechten Zuschlägen kalkulieren
  • Grundlegende organisatorische Voraussetzungen
  • Nicht alle Projekte sind gleich – wie lassen sich maximale Handlungsspielräume ausloten?
  • Grundlage für die Kalkulation ƒƒ
  • Erfolgreiche Betriebssteuerung
  • Kontrolle der Zuschlagssätze
  • Maßnahmen zur Einflussnahme

Übungselemente

  • ƒƒGemeinsame Ermittlung aller relevanten Werte am Praxisbeispiel ƒƒ
  • Software-unabhängige EDV-Unterstützung
  • ƒƒVeränderung wichtiger Parameter und Aufbau verschiedener Szenarien
  • ƒƒBewertung der Auswirkungen auf die Kalkulation
Art der BRZ-Schulungen
Art des Kurses

Workshop
(Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit!)

Preise für BRZ-Schulungen

Preis für Termine bis 31.12.2016*:
280 € pro Teilnehmer für Verbands- bzw. Innungsmitglieder und BRZ-Kunden, zzgl. MwSt.
355 € pro Teilnehmer für Interessenten & Nicht-Mitglieder, zzgl. MwSt. 

Preis für Termine ab 01.01.2017*: 
320 € pro Teilnehmer für Verbands- bzw. Innungsmitglieder und BRZ-Kunden, zzgl. MwSt.
395 € pro Teilnehmer für Interessenten & Nicht-Mitglieder, zzgl. MwSt.

* Bitte beachten Sie die Preisinformation im Buchungsformular.

Zusätzliche Leistungen: Tagungsgetränke, Pausensnack, Mittagessen, kursbegleitende Unterlagen, Teilnehmerzertifikat

Kursdauer für BRZ-Schulungen
Kursdauer

1 Tag, von 9:00 bis 16:00 Uhr

Zielgruppe für BRZ-Schulungen und Seminare

Zielgruppe

Unternehmer, Handwerksmeister sowie technische und kaufmännische Fachkräfte, welche die Auftragsgewinnung und die Ergebnisbeiträge von Bauprojekten optimieren möchten.

Kursziel für BRZ-Schulungen

Kursziel

Ermittlung der für die Preisbildung notwendigen Zuschlagssätze. Anwendung unterschiedlicher Zuschlagsvarianten mit Hinblick auf Kostendeckung und Angebotspreis.


Individuelle Schulungen

Sie möchten sich und Ihre Mitarbeiter in diesem Bereich individuell schulen lassen? BRZ bietet Ihnen auf Anfrage auch individuelle Schulungsangebote.


Passenden Termin jetzt auswählen, um zum Buchungsformular zu gelangen!

Um sich anzumelden, wählen Sie bitte den gewünschten Termin und füllen das Online-Formular aus.

Herausforderung Preisfindung – welcher Preis deckt meine Kosten?